Reisefotografie, Rheinland, Fotografie, Der Landgraph

Rheinland 2020


Reisefotografie

Aufgrund der Corona Pandemie fand unser diesjähriger Urlaub in heimischen Gefilden statt. Wir besuchten diesen Sommer zahlreiche historische Orte am Niederrhein von Kranenburg an der niederländischen Grenze rheinaufwärts bis Xanten, die Industriestandorte vom linksrheinischen Kamp-Lintfort bis nach Gelsenkirchen im Herzen des Ruhrgebiets, sowie den malerischen Ort Hattingen am südlichen Rand des Ruhrgebiets. Den Abschluss der Reise entlang des nördlichen Rheins bildeten Kaiserswerth und die Heimatstadt Düsseldorf im Rheinland. Auch die Herbstreise fiel dem Coronavirus zum Opfer und wir blieben im Rheinland. Ausgehend von der Feste Zons besuchten wir stromaufwärts das Schloss Morsbroich in Leverkusen, den Kölner Dom in der blauen Stunde, Brühl mit seinen beiden Schlössern, das Freilichtmuseum in Kommern und die Abtei Maria Laach in Glees. Zum Abschluss der herbstlichen "Reise" besuchten wir Cochem an der Mosel mit der Reichsburg, Ediger-Eller, die Hängebrücke Geierlay und als finalen Höhepunkt die Moselschleife bei Bremm.

Leider funktioniert die Fotogalerie nur mit aktiviertem Javascript.

 

 

FOTOS: Der Landgraph

GENRE: Reisefotografie

AUFNAHMEN: Juni + September 2020

LAND: Deutschland

ORTE: Kranenburg, Kleve, Weeze, Xanten, Hammwinkeln, Kamp-Lintfort, Duisburg, Hattingen, Mönchengladbach, Kaiserswerth, Düsseldorf, Zons, Leverkusen, Köln, Brühl, Mechernich, Glees, Cochem, Briedern, Mörsdorf, Bremm