Das Aachener Revier ist der nördliche Teil der limburgischen Kohleregion, die sich von Belgien über die Niederlande bis in die Aachener Region zieht. Es gilt als das älteste Steinkohlengebiet in Europa und wurde erstmalig im Jahr 1113 urkundlich erwähnt. Einen industriellen Aufschwung erlebte das Aachener Revier mit der 1841 fertiggestellten Eisenbahnverbindung von Köln nach Aachen. Als letztes Bergwerk des Aachener Reviers schloss 1997 die Grube Sophia Jacoba in Hückelhoven ihre Tore.

Zechen


Zechen im Aachener Revier

Übersicht


Zechen


1. Grube Sophia Jacoba, Hückelhoven

Grube Zeche Sophia Jacoba in Hückelhoven, Aachener Revier, Deutschland, Industriekultur, Industrie, Zechen, Bergbau, Steinkohle

Zeche Sophia Jacoba, Schacht 3 in Hückelhoven, die nördlichste Zeche des Aachener Reviers. 

  

Link: Wikipedia

 

Foto: 

Titel: Grube Sophia Jacoba

Adresse: Sophiastraße 30, 41836 Hückelhoven

GPS: 51.058321, 6.217123

Kamera: Canon EOS 5D Mark III

Objektiv: EF16-35mm f/4L IS USM

Aufnahme: 31.01.2021, 14:15

Exif: 17mm, f/8, ISO 100, 1/400 sek. 

Tags: Industriekultur, Industrie, Zechen, Bergbau, Steinkohle, Aachener Revier

© Christian Twehues

 

2. Grube Anna, Alsdorf

Grube Zeche Anna in Alsdorf, Aachener Revier, Deutschland, Industriekultur, Industrie, Zechen, Bergbau, Steinkohle

Zeche Anna in Alsford, Franzschacht (kreisrunde Vertiefung im Vordergrund) und Hauptschacht Anna I (Fördergerüst mit Maschinenhaus im Hintergrund).

  

Link: Wikipedia

 

Foto: 

Titel: Grube Anna

Adresse: Willy-Brandt-Ring 57-53, 52477 Alsdorf

GPS: 50.873027, 6.157941

Kamera: Canon EOS 5D Mark III

Objektiv: EF16-35mm f/4L IS USM

Aufnahme: 31.01.2021, 15:07

Exif: 16mm, f/8, ISO 100, 1/80 sek. +1/3 

Tags: Industriekultur, Industrie, Zechen, Bergbau, Steinkohle, Aachener Revier

© Christian Twehues

 

 

Bildergalerie 'Zechen im Aachener Revier'