Architekturfotografie, Burgen & Schlösser, Fotografie, Der Landgraph, Rheinland, Burgen am Rhein, Schlösser Rheinland, Burgen Rheinland

Burgen und Schlösser im Rheinland


Architekturfotografie

 

 

Leider funktionieren die Fotogalerien nur mit aktiviertem Javascript.

 

 

Burg Veynau

Burg Veynau in Euskirchen im Rheinland mit Spiegelung im Schlossgraben
 

Die mittelalterliche Wasserburg Veynau in Euskirchen wurde um 1340 gebaut. Im 14. Jahrhundert wechselte sie mehrfach den Besitzer. Im geldrischen Krieg (1542-1543) konnte sie gegen die kaiserlichen Truppen verteidigt werden. Im Dreißigjährigen Krieg (1618-1648) wurde sie aber schwer beschädigt und in den Jahren 1661-1663 umfassend repariert.

 

1708 wurde sie vom französischen General Lacroix niedergebrannt. Bei der anschließenden Wiederherstellung erhielt sie die heutige Form. Im 19. Jahrhundert verlor die Burg ihre Bedeutung und wurde als Landgut genutzt. Im 20. Jahrhundert stand sie lange leer und verfiel zusehends. 1988 wurde die Burg aufgekauft und mit Unterstützung des Landes aufwendig restauriert. Sie ist heute in Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden.

Steckbrief
NAME: Burg Veynau WEBSITE: -
TYP: Wasserburg URSPRUNG: -
ADRESSE: Burg Veynau 1, 53881 Euskirchen BAUZEIT: Um 1340
GPS: 50.639000, 6.718249 BESICHTIGUNG: nein, Privatbesitz
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: nein

 

Fotogalerie

Burg Langendorf

Burg Langendorf in Zülpich im Rheinland
 

Aus dem 12. Jahrhundert ist die Adelsfamilie 'von Langendorf' überliefert. Es wird daher angenommen, dass bereits zu dieser Zeit ein entsprechendes befestigtes Gebäude existierte. 1240 wird erstmals ein Burghof des Grafen von Jülich erwähnt. Von 1495 bis 1505 wurde der mehrgeschossige Wohnturm durch einen dreigeschossigen Winkelbau ersetzt. Die Vorburg wurde 1568 bis 1569 erneuert. 1794 verlor Langendorf den herrschaftlichen Status. Die damaligen Besitzer, die Familie von Harff nutzte hauptsächlich ihr größeres und modernes Schloss Dreiborn als Wohnsitz. Burg Langendof wurde verkauft und in den folgenden Jahrzehnten teilweise abgerissen. 1880-1882 wurde die Burg nach erneutem Besitzerwechsel umfassend erneuert. Die spätgotische Wasserburg ist heute in Privatbesitz. Sie ist für Gruppenführungen nach Terminvereinbarung buchbar.
 

Steckbrief
NAME: Burg Langendorf WEBSITE: -
TYP: Wasserburg, Spätgotik URSPRUNG: 1240
ADRESSE: Frenzenstraße148, 50374 Erftstadt BAUZEIT: 1495-1505
GPS: 50.672999, 6.612425 BESICHTIGUNG: nein, Führungen können gebucht werden
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: nein

Burg Zülpich

Burg Zülpich im Rheinland mit blühendem Rapsfeld im Vordergrund
 

Zülpich wurde in der Römerzeit als Castrum gegründet. Im frühen Mittelalter diente es den Merowingern als Königspfalz. Die Siedlung wurde 881 bei einem Normannenangriff zerstört. Im 10. Jahrhundert errichteten die Aachener Pfalzgrafen eine erste Burg. 1254 wurde Burg Zülpich als Lehen von Kurköln erwähnt, dem weltlichen Herrschaftsbereich der Erzbischöfe von Köln.

 

Während der Streitigkeiten der Grafen von Jülich mit dem Erzbistum Köln um die Vorherrschaft in der Erftregion wurde die Burg von Kurköln 1255 neu befestigt. Nach der Schlacht von Worringen 1288 musste Köln die Burg 1299 an die Jülicher Grafen als Pfand abtreten, die die Befestigungsanlage abreißen und ab 1350 neu aufbauen ließen. 1369 lief das Pfand aus und das Schloss ging erneut zurück in den Besitz des Kölner Erzbischofs. Dieser ließ daraufhin das neue Schloss der Jülicher Grafen abreißen und bis 1400 an gleicher Stelle eine Burg in der heutigen Form bauen.

 

Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Burg schwer beschädigt und im Pfälzischen Erbfolgekrieg 1689 in Brand gesetzt. 1741 wurde die Ruine einem Zülpicher Kellner und Schultheiß geschenkt, der Teile zu einem Wohn- und Wirtschaftshaus umbaute. 1869 wurden die Gebäude abgerissen. Eine Schnapsbrennerei entstand mit einem Fabrikgebäude an der Nordseite der Burg.

 

Im Zweiten Weltkrieg wurden die Gebäude stark beschädigt. Ab 1950 wurde die Burg in vereinfachter Form wieder aufgebaut. Nach der Stilllegung der Schnapsbrennerei Anfang der 1980er Jahre standen die Gebäude lange leer und verfielen. Ein privater Investor kaufte die Ruine 2003 und begann 2007 das Schloss zu restaurieren. Das Schloss wird heute von verschiedenen Gewerbebetrieben genutzt.

 

Steckbrief
NAME: Burg Zülpich WEBSITE: -
TYP: Niederungsburg, Landesburg URSPRUNG: Römerzeit
ADRESSE: Mühlenberg 10, 53909 Zülpich BAUZEIT: 1369-1400
GPS: 50.690211, 6.646951 BESICHTIGUNG: nein
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: nein

Burg Konradsheim

Burg Konradsheim in Erftstadt im Rheinland
 

Burg Konradsheim in Erftstadt wurde um 1337 vom erzbischöflichen Küchenmeister Ritter Arnold von Buschfeld erbaut. Sie erhielt 1548 durch einen Umbau die heutige Form. Nach mehreren Besitzerwechseln ging die Burg 1938 an die Provinzialverwaltung der Rheinprovinz über, später Landschaftsverband Rheinland. Dieser verkaufte das Anwesen 1976 an einen Privatier. Die Burg hat die Jahrhunderte weitestgehend unbeschadet überstanden. Sie wird seit 2009 für Veranstaltungen angeboten.
 

Steckbrief
NAME: Burg Konradsheim WEBSITE: burg-konradsheim.de
TYP: Niederungsburg URSPRUNG: -
ADRESSE: Frenzenstraße148, 50374 Erftstadt BAUZEIT: vor 1337, 1548 heutiger Umbau
GPS: 50.816304, 6.766162 BESICHTIGUNG: nein, kann für Veranstaltungen gebucht werden
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: nein

 

Fotogalerie

Schloss Gracht

Schloss Gracht in Erftstadt im Rheinland mit Schlossgraben
 

Um 1500 entstand eine erste zweiteilige Burganlage. 1538 gelangte die Burg durch Vererbung in den Besitz der Familie von Metternich. Die Burg wurde ab 1658 zu einem repräsentativen Schloss umgebaut. Unter französischer Verwaltung ab 1795 diente das Gebäude als Lazarett. Von 1851 bis 1854 entstand das heutige Herrenhaus. Nachdem das Schloss Gracht vier Jahrhunderte der Familie Wolff-Metternich als Stammsitz gedient hatte, wurde es 1957 an die Gemeinde Liblar verkauft. Seit 2018 ist in dem Schloss eine Privatklinik untergebracht. Der Schlosspark ist öffentlich und frei zugänglich.
 

Steckbrief
NAME: Schloss Gracht WEBSITE: -
TYP: Wasserschloss, Herrenhaus URSPRUNG: um 1500
ADRESSE: Fritz-Erler-Straße 1, 50374 Erftstadt BAUZEIT: ab 1658
GPS: 50.811699, 6.814486 BESICHTIGUNG: nein, Privatklinik
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: ja, öffentlich zugänglich

 

Fotogalerie

Weiße Burg Friesheim

Weiße Burg Friesheim in Erftstadt im Rheinland mit Spiegelung im Wassergraben
 

Weiße Burg Friesheim in Erftstadt, Deutschland.
 

Steckbrief
NAME: Weiße Burg Friesheim WEBSITE: -
TYP: Wasserburg, Niederungsburg URSPRUNG: -
ADRESSE: Weilerswister Str. 21, 50374 Erftstadt BAUZEIT: vor 1399
GPS: 50.754476, 6.771457 BESICHTIGUNG: nein, in Privatbesitz
ZUSTAND: teilweise erhalten, Herrenhaus zerstört PARKANLAGE: nein

 

Fotogalerie

Schloss Augustusburg

Schloss Augustusburg in Brühl im Rheinland mit Spiegelung im Schlossteich
 

Schloss Augustusburg in Brühl.
 

Steckbrief
NAME: Schloss Augustusburg, Schloss Brühl WEBSITE: Schlossbruehl.de
TYP: Residenzschloss, Rokoko URSPRUNG: 12. Jhdt.
ADRESSE: Max-Ernst-Allee 4, 50321 Brühl BAUZEIT: 1725-1768
GPS: 50.828372, 6.907850 BESICHTIGUNG: ja, Öffnungszeiten
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: ja, öffentlich, Öffnungszeiten

 

Fotogalerie

Schloss Falkenlust

Jagdschloss Falkenlust in Brühl im Rheinland
 

Schloss Falkenlust in Brühl.
 

Steckbrief
NAME: Schloss Falkenlust WEBSITE: Schlossbruehl.de
TYP: Jagdschloss, Rokoko URSPRUNG: -
ADRESSE: An Schloss Falkenlust 6, 50321 Brühl BAUZEIT: 1729-1737
GPS: 50.819800, 6.929084 BESICHTIGUNG: ja, Öffnungszeiten
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: ja, öffentlich, Öffnungszeiten

 

Fotogalerie

Schloss Türnich

Schloss Türnich in Kerpen im Rheinland im Sommer
 

Schloss Türnich in Kerpen, Deutschland.
 

Steckbrief
NAME: Schloss Türnich WEBSITE: schloss-tuernich.de
TYP: Wasserschloss, Lustschloss, Rokoko URSPRUNG: 13. Jhdt.
ADRESSE: Nußbaumallee 14-16, 50169 Kerpen BAUZEIT: 1757-1766
GPS: 50.863705, 6.741047 BESICHTIGUNG: nein, in Privatbesitz / 
öffentliches Café im Schlosshof
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: ja, öffentlich zugänglich

 

Fotogalerie

Burg Bergerhausen

Burg Bergerhausen in Kerpen im Rheinland mit Burggraben
 

Burg Bergerhausen in Kerpen, Deutschland.
 

Steckbrief
NAME: Burg Bergerhausen WEBSITE: burg-bergerhausen.de
TYP: Wasserburg, Rittersitz URSPRUNG: vor 1291
ADRESSE: Wasserburg 12, 50171 Kerpen BAUZEIT: 1423 neu aufgebaut
GPS: 50.861558, 6.650365 BESICHTIGUNG: nein, kann für Veranstaltungen gemietet werden
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: ja, öffentlich zugänglich

 

Fotogalerie

Schloss Paffendorf

Schloss Paffebdorf in Bergheim im Rheinland mit Seerosen im Schlossteich
 

Schloss Paffendorf in Bergheim, Deutschland.
 

Steckbrief
NAME: Schloss Paffendorf WEBSITE: schlosspaffendorf.de
TYP: Burg, Renaissance, 19. Jhdt Umbau im neugotischen Stil URSPRUNG: 13. Jhdt.
ADRESSE: Burggasse 1, 50126 Bergheim BAUZEIT: 1531-1546
GPS: 50.964437, 6.609443 BESICHTIGUNG: ja, Öffnungszeiten
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: ja, Öffnungszeiten

 

Fotogalerie

Schloss Morsbroich

Schloss Morsbroich in Leverkusen im Rheinland mit Springbrunnen im Schlossgarten
 

Schloss Morsbroich in Leverkusen, Deutschland.
 

Steckbrief
NAME: Schloss Morsbroich WEBSITE: -
TYP: Lustschloss, Rokoko URSPRUNG: vor 1328
ADRESSE: Gustav-Heinemann-Straße 80, 51377 Leverkusen BAUZEIT: 1775
GPS: 51.035915, 7.032864 BESICHTIGUNG: ja (Museum), Öffnungszeiten
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: ja, öffentlich zugänglich

 

Fotogalerie

Schloss Hülchrath

Schloss Hülchrath in Grevenbroich im Rheinland
 

Schloss Hülchrath in Grevenbroich, Deutschland.
 

Steckbrief
NAME: Schloss Hülchrath WEBSITE: schloss-huelchrath.de
TYP: Landesburg, heutiger Baustil: Neugotik URSPRUNG: um 900 (Motte)
ADRESSE: Schloss Hülchrath 1, 41516 Grevenbroich BAUZEIT: 1200-125 Umbau zur heutigen Form
GPS: 51.123241, 6.658226 BESICHTIGUNG: nein, Privatbesitz
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: ja, nicht öffentlich

 

Fotogalerie

Schloss Benrath

Das rosa Schloss Benrath in Düsseldorf im Rheinland mit Schlossgarten bei bewölktem Wetter
 

Das Schloss Benrath liegt im Süden der Stadt Düsseldorf. Es wurde von 1755 bis 1771 im Stil des späten französischen Rokoko erbaut. Auf der Stadt zugewandten Seite befindet sich der kreisförmige Schlossweiher, auf der Südseite der 470 m lange Spiegelweiher. An diesen grenzt ein weitläufiger quadratisch angelegter Schlosspark an, der im Osten bis an den Rhein führt.
 

Steckbrief
NAME: Schloss Benrath WEBSITE: Schloss-Benrath.de
TYP: Wasserschloss, Lustschloss, später französischer Rokoko, Barock URSPRUNG: vor Ende 12. Jhdt.
ADRESSE: Benrather Schloßallee 100-108, 40597 Düsseldorf BAUZEIT: 1755-1771
GPS: 51.161443, 6.870612 BESICHTIGUNG: ja, Öffnungszeiten
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: ja, öffentlich zugänglich

 

Fotogalerie

Schloss Eller

Schloss Eller in Düsseldorf im Rheinland mit Spiegelung im Schlossgraben
 

Schloss Eller in Düsseldorf.

Steckbrief
NAME: Schloss Eller WEBSITE: -
TYP: Herrenhaus, Klassizismus URSPRUNG: 1309
ADRESSE: Heidelberger Str. 42, 40229 Düsseldorf BAUZEIT: 1824-1826
GPS: 51.195112, 6.849280 BESICHTIGUNG: nein
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: ja, öffentlich zugänglich

 

Fotogalerie

Schloss Kalkum

Rotes Schloss Kalkum in Düsseldorf im Rheinland
 

Schloss Kalkum in Düsseldorf, Deutschland.
 

Steckbrief
NAME: Schloss Kalkum WEBSITE: -
TYP: Wasserschloss, Klassizismus URSPRUNG: 12. Jhdt.
ADRESSE: Oberdorfstraße 10, 40489 Düsseldorf BAUZEIT: 17. Jhdt, heutiger Umbau 1808-1814
GPS: 51.304130, 6.757338 BESICHTIGUNG: nein, Öffnungszeiten
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: ja, öffentlich zugänglich

 

Fotogalerie

Kaiserpfalz Kaiserswerth

Burgruine der Kaiserpfalz Kaiserswerth in Düsseldorf im Rheinland
 

Kaiserpfalz Kaiserswerth in Düsseldorf, Deutschland.
 

Steckbrief
NAME: Kaiserpfalz Kaiserswerth WEBSITE: -
TYP: Kaiserpfalz, Zollburg URSPRUNG: -
ADRESSE: Burgallee, 40489 Düsseldorf BAUZEIT: um 1184
GPS: 51.299529, 6.731632 BESICHTIGUNG: ja, Öffnungszeiten
ZUSTAND: Ruine seit 1702 PARKANLAGE: nein

 

Fotogalerie

Schloss Linnep

Schloss Linnep in Ratingen im Rheinland
 

Schloss Linnep in Ratingen, Deutschland.
 

Steckbrief
NAME: Schloss Linnep WEBSITE: schlosslinnep.de
TYP: Wasserschloss, Rittersitz URSPRUNG: vor 1093
ADRESSE: Linneper Weg 17, 40885 Ratingen BAUZEIT: 1769 Umbau zur heutigen Form
GPS: 51.347973, 6.874699 BESICHTIGUNG: nur nach Absprache
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: nein

 

Fotogalerie

Wasserburg Haus zum Haus

Wasserburg Haus zum Haus in Ratingen im Rheinland
 

Wasserburg Haus zum Haus in Ratingen, Deutschland.
 

Steckbrief
NAME: Wasserburg Haus zum Haus WEBSITE: wasserburg-zum-haus.de
TYP: Wasserburg, Wehrburg URSPRUNG: 9. Jhdt.
ADRESSE: Haus zum Haus 8, 40878 Ratingen BAUZEIT: 1276
GPS: 51.303764, 6.846595 BESICHTIGUNG: nein, in Privatbesitz /
Vorburg und Burginnenhof öffentlich zugänglich
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: nein

 

Fotogalerie

Burg Linn

Burg Linn in Krefeld im Rheinland mit Spiegelung des Burgturms im Burgraben
 

Burg Linn in Krefeld, Deutschland.
 

Steckbrief
NAME: Burg Linn WEBSITE: Museumburglinn.de
TYP: Wasserburg URSPRUNG: um 1000 (Motte)
ADRESSE: Rheinbabenstraße 85, 47809 Krefeld BAUZEIT: Ende 12. Jhdt.
GPS: 51.332774, 6.634669 BESICHTIGUNG: ja, Öffnungszeiten
ZUSTAND: erhalten PARKANLAGE: ja, frei zugänglich

 

Fotogalerie